Accouchierhaus

Über uns

Das CEJ stellt sich vor
Accouchierhaus
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Gründung

Das unmittelbar nach der Wende im Jahre 1991 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena gegründete Collegium Europaeum Jenense (CEJ) ist ein freier Zusammenschluss von herausragenden Persönlichkeiten, die in disziplinübergreifender Weise für das Zusammenwachsen von Europa und darüber hinaus für Demokratie und Menschenrechte im Bewusstsein globaler Verantwortung eintreten.

Diese an deutschen Universitäten einmalige Institution unterstützt neben den Jenaer Mitgliedern seit der Gründung durch den Mediziner Prof. Dr. Ulrich Zwiener hochrangige Wissenschaftler, Schriftsteller, Künstler und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens als korrespondierende Mitglieder. Sie kommen aus 35 Staaten.

Logo Logo Foto: CEJ

Aufgaben & Ziele

Das CEJ basiert auf humanistisch-aufklärerischen Traditionen, die es in die Gegenwart zu transformieren sucht. Es widmet sich der Förderung europäischen Denkens durch wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen den Völkern im Geiste wechselseitiger toleranter Wertschätzung. Dem dienen Veranstaltungen für Experten wie für die breite Öffentlichkeit. Sie schlagen sich in Publikationen nieder, die teilweise mehrsprachig gestaltet sind.

Der Weg zur organisatorisch-rechtlichen Integration der Europäischen Union enthält erhebliche Herausforderungen für die nationalen Kulturen. Die Bürger Europas sollten diesen Weg mit mehr (kritischem) Verständnis begleiten können. Das CEJ will deshalb dazu beitragen, die geistigen Gemeinsamkeiten der Völker Europas für die Menschen neben ihren nationalen und regionalen Traditionen greifbar zu machen. Nur so können die tiefgreifenden Entscheidungen der europäischen Institutionen die erforderliche, von den Bürgern getragene, innere Legitimation erhalten.

Das CEJ will deshalb mit interdisziplinären Ansätzen zu der Aufgabe beitragen, den Bestand an gemeinsamer europäischer Vergangenheit und in die Gegenwart tradierter Kultur ermitteln, und Kenntnisse dieses Wissens unter Multiplikatoren verbreiten.

Das CEJ widmet sich dieser Aufgabe in dem Bewusstsein, dass Europa nicht an den gegenwärtigen Grenzen der Europäischen Union endet und als integraler Teil einer weltumspannenden Gemeinschaft von Staaten Verantwortung für dieses Ganze trägt.

Mitglieder des Kuratoriums

Prof. Dr. Wilhelm Boland
Foto: Privat
PD Dr. Peter Braun - Stellv. Vorsitzender
Foto: Privat
Prof. Dr. Martin Hermann Sprecher des Kuratoriums
Foto: Privat
Prof. Dr. Markus Hundeck
Foto: Privat
Hanns v. Mühlenfels
Foto: Privat

Das Büro des CEJ

Annika Lehmann - Studentische Hilfskraft
Foto: Privat

Vorstand des Förderverein CEJ e.V.

PD Dr. Peter Braun - Stellv. Vorsitzender
Foto: Privat
Prof. Dr. Martin Hermann Sprecher des Kuratoriums
Foto: Privat
Prof. Dr. Uwe Hoßfeld - Geschäftsführer
Foto: Anne Günther (Universität Jena)
Hanns v. Mühlenfels - Schatzmeister
Foto: Privat
Prof. Dr. Steffen Teichert - Vorstandsmitglied
Foto: Sebastian Reuter, Jena
Marion Walsmann - Vorstandsmitglied
Foto: Marion Walsmann

Kooperationspartner & Sponsoren