Collegium Europaeum Jenense (CEJ)

CEJ_LogoBlau350x246

Im Dialog mit Europa – Europa im Dialog

Das CEJ bietet ein Forum für Intellektuelle aus Kunst, Politik und Wissenschaft, die sich aus ihrer beruflichen Tätigkeit heraus im Sinne eines bürgerschaftlichen Engagements an der Gestaltung Europas aktiv beteiligen wollen.
Das CEJ stellt sich der Aufgabe, Europa als politischen, gesellschaftlichen und künstlerischen Prozess zu begreifen und tritt für folgende Ziele ein:

  • den Gedanken eines vereinten und gemeinsamen Europas zu fördern,
  • Fragestellungen und Ergebnisse der Wissenschaft im Blick auf europäische Zukunftsthemen in publikumsnahen Formen zu vermitteln,
  • Wissenschaft, Kunst und Politik im Blick auf die Grundlagen Europas miteinander ins Gespräch zu bringen.

Für das CEJ ist Europa nicht nur ein Thema. Es bedeutet vor allem Dialog.

  

 

Bevorstehende Veranstaltungen des CEJ:

27. November 2017: Erste gemeinsame Veranstaltung des CEJ mit der Studentenorganisation ELSA e.V. (European Law Students Association).
Vortrag von Prof. Dr. Christoph Martin Ohler (Rechtswissenschaftliche Fakultät, FSU Jena) zum Thema: "Zur Zukunft der EU: Integration durch Recht und ihre Grenzen".
Beginn: 17.00 Uhr im Großen Rosensaal, Fürstengraben 27.

5. Dezember 2017: Vortrag von Prof. Dr. Rainer Riedel (Rheinische Fachhochschule Köln) zu den Ergebnissen der BLIKK-Medienstudie (Bewältigung, Lernverhalten, Intelligenz, Kompetenz, Kommunikation - Kinder und Jugendliche im Umgang mit elektronischen Medien).
Beginn: 18.00 Uhr im Astoria-Hörsaal, Unterm Markt 8.

6. Dezember 2017: Prof. Dr. Klaus Müller-Röber (Universität Potsdam) und Prof. Dr. Peter Kunzmann (Tierärztliche Hochschule Hannover) sprechen über "Grüne Gentechnik in der Landwirtschaft: Was darf die neue Genchirurgie?"
Beginn: 19.00 Uhr im Auditorium "Zur Rosen", Johannisstraße 13.

 

 

Neue Stellenausschreibung studentische Aushilfe